Jugend jazzt 2016 (c) DMR Justina Wilhelm
Jugend jazzt 2016 (c) DMR Justina Wilhelm
Jugend jazzt 2016 (c) DMR Justina Wilhelm
Jugend jazzt 2016 (c) DMR Justina Wilhelm

Termine

30. Mai - 01. Juni 2019

17. Bundesbegegnung

DortmundJugend jazzt

Ausschreibung

Hier finden Sie die Ausschreibungsunterlagen
für die Bundesbegegnung Jugend jazzt 2019
Ausschreibung 2019 Combos

VIDEO

VIDEO

Willkommen bei Jugend jazzt!

Zur Bundesbegegnung Jugend jazzt trifft sich jährlich der talentierte Jazznachwuchs Deutschlands. Junge Musikerinnen und -musiker mit ihren Jazz-Combos und ganze Bigbands haben die Chance, ihr Können vor Jury und Publikum unter Beweis zu stellen. Zugelassen sind jeweils die ersten Preisträger voraus gegangener Landeswettbewerbe. Die Bundesbegegnung wird jährlich in wechselnden Städten durchgeführt. Neben dem Wettbewerbsdurchgang ist Jugend jazzt eine Mischung aus Festival, Konzertpodium, Kontakt- und Informationsbörse, Workshop und Seminar und hat damit maßgeblich fördernde Wirkung für die Besten im Jazznachwuchs. Mehr

16. Bundesbegegnung Jugend jazzt: Preisträger stehen fest

United Big Band aus Berlin (c) DMR, Hansjörg Rindsberg

UNITED BIG BAND AUS BERLIN GEWINNT JAZZPREIS DES DEUTSCHEN MUSIKRATES

Vom 10. bis 12. Mai fand die 16. Bundesbegegnung Jugend jazzt für Bigbands in Frankfurt am Main statt. 14 Nachwuchs-Bigbands aus ganz Deutschland hatten die Chance, ihr Können vor einer renommierten Fachjury und dem Frankfurter Publikum unter Beweis zu stellen. Die Teilnehmerbands, bestehend aus insgesamt rund 350 jungen Musikerinnen und Musikern im Alter von 11 bis 24 Jahren, hatten sich in vorausgegangenen Landeswettbewerben für diese Bundesbegegnung qualifiziert.

Mit dem „Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn“ wurde die United Big Band aus Berlin unter der Leitung von Dr. Martin Burggaller und Martin Krümmling ausgezeichnet. Die Berliner Bigband darf sich nun auf eine zweitägige CD-Produktion plus Edit- und Mix-Tage in den Hansahaus-Studios Bonn freuen. Fünf weitere Jazzorchester erhielten wertvolle Konzert- und Workshop-Preise.

 
Unsere Förderer und Partner: