Skyline Frankfurt © Amt für Kommunikation und Stadtmarketing der Stadt Frankfurt

16. Bundesbegegnung Jugend jazzt 2018

© hessenschau

Vom 10. bis 12. Mai fand die 16. Bundesbegegnung Jugend jazzt für Bigbands in Frankfurt am Main statt. An verschiedenen Veranstaltungsorten im Frankfurter Stadtgebiet sorgten spannende Wertungsrunden, Konzerte, Workshops und Sessions für eine ganz besondere Atmosphäre mit viel Austausch, Begegnung und guter Laune. Insgesamt reisten rund 350 junge Musikerinnen und Musiker – zwischen 12 und 24 Jahre jung – aus dem gesamten Bundesgebiet nach Frankfurt. Sie hatten sich in vorgeschalteten Landeswettbewerben für diese Bundesbegegnung qualifiziert.

UNITED BIG BAND AUS BERLIN GEWINNT JAZZPREIS DES DEUTSCHEN MUSIKRATES

Mit dem „Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn“ wurde die United Big Band aus Berlin unter der Leitung von Dr. Martin Burggaller und Martin Krümmling ausgezeichnet. Die Berliner Bigband darf sich nun auf eine zweitägige CD-Produktion plus Edit- und Mix-Tage in den Hansahaus-Studios Bonn freuen. Fünf weitere Jazzorchester erhielten wertvolle Konzert- und Workshop-Preise.

 

 

 
Unsere Förderer und Partner: